Zum Hauptinhalt

Du bist aktuell im Gastmodus. Logge dich ein oder registriere dich, um die HOOU-Plattform komplett zu nutzen.


Deine Vorteile bei einer Anmeldung:

  • Schreibe Beiträge, chatte mit anderen und nutze unseren Foren, um dich auszutauschen.
  • In einigen Lernangeboten bestätigen wir dir die Teilnahme.

Kursthemen

  • Allgemeines

  • Einführung

    Hier findest du Hintergrundwissen und Materialien, um lokale Aktionstage zu den Themen „Hass im Netz“ & „Demokratiebildung“ zu organisieren.

    edu sharing object

    Teaserbild Don't hate participate

    Das Projekt „Don't hate! Participate.“ des gemeinnützigen Unternehmens MyGatekeeper wurde beim Hacks&Tools meets #OERcamp 2020 mit dem Sonderpreis für besondere gesellschaftliche Bedeutung ausgezeichnet.

    Ziel des Projekts ist es, Lehrkräfte und andere im Bildungsbereich aktive Personen dabei zu unterstützen, lokale (schulische) Aktionstage zu den Themen „Hass im Netz“ und „Demokratiebildung“ zu organisieren.

    Dazu findest du hier Hintergrundwissen in Form von vier Impulsen und praxiserprobte Materialien zur Organisation von Aktionstagen.

    Alles natürlich als Open Educational Resources, damit du die Materialien auf die Bedürfnisse vor Ort anpassen kannst!

    Lernziele

    Die Lernenden

    • arbeiten sich anhand von Lernbausteinen in die Themen A) Netzwerbildung, B) Lernen, C) Beteiligungsformen und D) freie Bildungsmaterialien in einer Kultur der Digitaltität ein 
    • verwenden und verändern OER-Materialien 
    • können Aktionstage zum Thema* "Don't hate! Participate."* organisieren.

    Lernmethode

    Das Lernangebot lässt sich grob in zwei Elemente aufteilen:

    1. Impulse (Hintergrundwissen A-D)
    2. Materialien für Deinen (schulischen) Aktionstag


    Zudem findest du eine kuratierte Sammlung mit Zusatzmaterialien (Videos, vertiefende Texte usw.) zum Thema und Anregungen zum eigenen Ausprobieren. 

    Im Bereich  Zivilgesellschaft findest du Ideen, wie du ein lokals Netzwerk mappen und aufbauen kannst.

    Der Advance Organizer auf der ersten Seite der Lernangebotes gibt dir einen Überblick über das gesamte Material!


  • Einstieg

    Text- und Medienfeld: 2

  • A) Netzwerkbildung in einer Kultur der Digitalität ​

    Text- und Medienfeld: 4 edu-sharing Objekt: 1

  • B) Lernen in einer Kultur der Digitalität​

    Text- und Medienfeld: 1

  • B 01 Methoden und Prozesse

    Text- und Medienfeld: 6

  • B 02 Vorlagen und Beispiele

    Text- und Medienfeld: 4

  • B 03 Organisation und Dokumentation

    Text- und Medienfeld: 7

  • Weiterführende Materialien

    Text- und Medienfeld: 1

  • C) Beteiligungsformen in einer Kultur der Digitalität ​(Praxisbericht aula)

    Text- und Medienfeld: 5 edu-sharing Objekt: 1

  • D) Freie Bildungsmaterialien in einer Kultur der Digitalität

    Inhalt

    Auf den folgenden Unterseiten findest du Wissenswertes rund um
    • freie Bildungsmaterialien (=OER) im Allgemeinen (01)
    • warum OER für die Bildung relevant ist (02) und 
    • den Zusammenhang von OER und dem Projekt "Don't hate! Participate." (02)

    Methodik

    Die Materialien (A-D) sind als Selbstlernangebot konzipiert und dienen als Hintergrundwissen für die Gestaltung eigener Aktionstage rund um "Don't hate! Participate." . 
    Text- und Medienfeld: 2

  • D 01 Was sind OER?

    In diesem Lernbaustein erkunden wir das Thema "OER". Aber was bedeutet das eigentlich?!

    Text- und Medienfeld: 6

  • D 02 Warum OER?

    Text- und Medienfeld: 4

  • D 03 OER & Don‘t hate! Participate.

    Ziel des Projekts ist es, Lehrkräfte und im Bildungsbereich aktive Personen dabei zu unterstützen, Konzepte und Materialien für schulische Aktionstage zu den Themen „Hass im Netz“ und „Demokratiebildung“ zu entwickeln.

    Hierfür stellen wir praxiserprobte Open Educational Resources bereit, die auf einer Online-Fortbildung aus dem Mai 2021 und einem Aktionstag basieren, der im November 2019 in Hannover umgesetzt worden ist.

    Du findest  im Abschnitt Materialien für Deinen schulischen Aktionstag  Open Educational Resources und Tools zur Projektplanung, damit du eine Vorlage hast, nach der du Aktionstage selber konzipiert und durchführen kannst. Durch die Veränderung der OER-Materialien kannst du Besonderheiten z.B. deines Schultyps oder deiner Region Rechnung tragen.

    Text- und Medienfeld: 3

  • Materialien für deinen schulischen Aktionstag

    In diesem Abschnitt findest du viele Materialien, um einen eigenen Aktionstag zu organisieren. Zunächst wollen wir aber ein Blick zurück werfen:

    Text- und Medienfeld: 4

  • Zivilgesellschaft

    Zur Umsetzung von Aktionstagen werden neben der Expertise, die z.B. an der eigenen Schule vorhanden ist, noch externe Referent:innen benötigt.

    Hierzu empfehlen wir die Vernetzung mit NGOs und Expert*innen aus der Region, um regionale Kooperation zu stärken, die nicht nur dein individuelles sondern auch das institutionelle Netzwerk deiner Schule bzw. deiner Bildungseinrichtung stärken. 

    Mit den folgenden Schritten und Empfehlungen wollen wir dir die Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Akteur:innen erleichtern:


    Text- und Medienfeld: 3

  • Zusatzmaterial

    Im Folgenden sind einige Materialien aufgeführt, die wir kuratiert haben und als Ergänzung empfehlen.

    Text- und Medienfeld: 2

  • Abschluss

    Herzlichen Glückwunsch!


    Du hast das Lernangebot erfolgreich durchgearbeitet und konntest hoffentlich viel lernen!